Schallschutz -Entspannende Ruhe statt Lärm

Rasenmäher, Motorsäge, Autos, LKW, Flugzeuge:
Lärm macht uns nach medizinischen Erkenntnissen nachweislich krank. 

SCHALLDÄMMENDE FENSTER SCHÜTZEN VOR LÄRMBELASTUNG UND VERBESSERN NACHHALTIG DIE LEBENSQUALITÄT: 

Ruhiges und entspanntes Wohnen ist für unsere Gesundheit von unschätzbarem Wert.

 

Da Fenster als Schallbrücken im Haus zu betrachten sind, ist insbesondere hier die Auswahl des richtigen Elementes von großer Bedeutung.
bewa-plast Kunststofffenster bieten bereits in ihrer Standardausführung ein hohes Maß an Schallschutz, der je nach Lärmintensität durch das entsprechende Spezialglas optimiert werden kann. 

bewa-Fenster erreichen Schalldämmwerte von 33 bis 49 dB. 


 

 

Einen Überblick über die erforderlichen Schalldämmwerte von Fenstern, in Abhängigkeit von der Raumfunktion bei unterschiedlichen Lärmaußenpegeln, gibt die nachfolgende Tabelle:

Lärmpegeltabelle:

 

 

 

 

 

 

Zur Berechnung des Schalldämmmaßes von Bauteilen ist es wichtig, zuerst den maßgeblichen Außenlärm zu kennen. Je nach Richtlinie wird der mittlere Maximalpegel oder der Mittelungspegel der Rechnung zugrunde gelegt. Weiterhin ist auch das Spektrum des Außengeräusches zu beachten, welches bei der Ermittlung der Schalldämmmaße von Bauteilen zukünftig zu berücksichtigen ist (Spektrum-Anpassungswert bei der Ermittlung von Einzahlangaben).